Stimmzettel erstellen

Den kombinierten Stimmzettel für die Wahl des Gemeindekirchenrates und des örtlichen Beirats 2019 in der EKM selbst erstellen.

Mit dem kombinierten Stimmzettel können die Mitglieder im Gemeindekirchenrat und die weiteren Mitglieder im örtlichen Beirat gemeinsam gewählt werden. Nutzen Sie den kombinierten Stimmzettel nur, wenn alle Kandidierenden für die Mitarbeit im Gemeindekirchenrat bereit sind. Wenn das nicht der Fall ist, nutzen Sie getrennte Stimmzettel für den Gemeindekirchenrat und den örtlichen Beirat. In den Gemeindekirchenrat sind die Kandidierenden mit den meisten Stimmen - entsprechend der Zahl der zu wählenden Kirchenältesten - gewählt. Sie gehören dem örtlichen Beirat qua Amt an. Als die weiteren Mitglieder des örtlichen Beirates sind die Kandidierenden mit den nachfolgenden meisten Stimmen - entsprechend der festgelegten Zahl für weitere Mitglieder - gewählt.

1. Wählen Sie im ersten Schritt das Datum zur Wahl des Gemeindekirchenrates.


2. Im nächsten Schritt wählen Sie zwischen KG und KGV und tragen den entsprechenden Namen und die Anzahl der zu wählenden Mitglieder ein.


3. Wählen Sie nun zwischen KG und Stimmbezirk und tragen Sie den entsprechenden Namen und die Anzahl der zu wählenden Mitglieder ein.


4. Wählen Sie hier die Anzahl der zusätzlich zu wählenden Mitglieder des örtlichen Beirats. Die gewählten Mitglieder des GKR sind Mitglieder des örtlichen Beirats. Wie viele Mitglieder sollen darüber hinaus in den örtlichen Beirat gewählt werden?


5. Tragen Sie hier den Standort der Briefwahlkästen ein.





6. Zum Schluß tragen Sie hier bitte die Menschen ein, die sich zur Wahl stellen.